Zertifizierung

Liebes zukünftiges ÖBRT-Mitglied!

Der ÖBRT® hat Qualitätsstandards anhand von Reiki – Zertifizierungsrichtlinien definiert, die die Basis für die Zertifizierung zur Dipl. Reiki-Therapeutin – ÖBRT® und zum Dipl. Reiki-Therapeuten – ÖBRT® bilden.

Diese Auszeichnung garantiert durch das Tragen dieser geschützten Berufsbezeichnung, dass der Therapeut bzw. die Therapeutin eine qualitätsgesicherte Ausbildung auf hohem Niveau erworben hat.

Jedes Mitglied verpflichtet sich, in seiner Arbeit mit KlientenInnen und KollegInnen die ethischen Richtlinien des ÖBRT zu wahren.

Als ÖBRT-Mitglied ist es Dir möglich

  • mit deinem Titel „Dipl. Reiki-Therapeutin – ÖBRT®“ deine ausgezeichnete fachliche Qualifikation nach außen zu tragen.
  • eine Vielzahl an ermäßigten Serviceleistungen des Berufsverbandes in Anspruch zu nehmen.
  • (wie z.B.: Berufshaftpflichtversicherung, Beratungen in steuerlichen und medizinischen Angelegenheiten, Coachinggespräche, Seminare, etc.).
  • an Forschungsstudien teilzunehmen.
  • in die TherapeutInnen-Liste auf der ÖBRT-homepage aufgenommen zu werden.

Aber was besonders wichtig ist, wenn Du ÖBRT-Mitglied bist, leistest Du einen ganz wertvollen Beitrag dazu, die Berufsgruppe „Reiki“ zu stärken, sodass es dem ÖBRT möglich ist:

  • noch mehr Öffentlichkeitsarbeit zu leisten u. dadurch Reiki noch bekannter zu machen.
  • uns noch besser in der WKO (die unsere wichtigste Interessensvertretung in Österreich ist) als Berufsgruppe etablieren zu können.
  • Reiki auf dem wichtigen Weg zur Anerkennung in der Öffentlichkeit zu unterstützen.

Wenn es Dir auch ein Anliegen ist, dass noch mehr Menschen die positiven Wirkungsweisen von Reiki erfahren dürfen, würden wir uns freuen, wenn Du uns dabei mit Deiner Mitgliedschaft unterstützt.

Für Details siehe Zertifizierungsrichtlinien und Mitgliedschaft.