ÖBRT Fortbildungs-Akademie

Berufscoaching Teil 2 | Es geht zur Sache – Mein Fahrplan in die Selbstständigkeit!

Workshop mit Marianne Wächter


Mo 14. Oktober 2019, 17.00 – 20.00 Uhr
Ort: OFFICE WIEN, Josefstädterstraße 43-45, 1080 Wien
Kosten: € 70,- / € 60,- (ÖBRT-Mitglieder)
Anmeldung: info(at)reiki-life.eu

Du hast dich entschlossen Reiki zu deinem Beruf zu machen – in diesem Workshop erarbeitest du deinen persönlichen Fahrplan in die Selbständigkeit – die konkreten organisatorischen Schritte für deinen Einstieg ins Selbständig sein.




Biophysikalische Energietherapie©

Seminarzyklus mit Dr. Leopold Spindelberger


ab Sa, 16. November 2019 | 8 Module
Ort: Gesundheitszentrum Habsburgergasse,
Habsburgergasse 10/11, 1010 Wien
Infoabend: Fr, 11. Oktober 2019, 18.30 Uhr, Gesundheitszentrum
Kosten: € 140,- / Tagesseminar
Anmeldung: energietherapie@gaia-energy.org

Nähere Informationen


Biophysikalische Energietherapie basiert auf dem alten Heilwissen der TCM (Trad. Chin. Medizin), der TEM (Trad. Europ. Medizin), des YOGA und den neuesten Erkenntnissen der Energiemedizin und Quantenphysik.

Gerade durch die Erkenntnisse der Quantenphysik werden die Erfahrungen dieser traditionellen Heilmethoden wissenschaftlich bestätigt und mit moderner Technologie weiterentwickelt.

Die Seminarreihe "Biophysikalische Energietherapie", die wir an diesem Abend vorstellen werden, verbindet auf eine einmalige Weise, die Erfahrungen dieser traditionellen Heilsysteme mit den Erkenntnissen der Quantenphysik. Die einzelnen Seminare beinhalten einerseits medizinische und physiologische Grundkenntnisse der modernen Medizin und andererseits das traditionelle Wissen um Energiekörper, Energieflüsse, Chakren und Meridiane aus der Sicht der Energiemedizin.



Reiki am Lebensende


Sa 21. September 2019 – So 19. Jänner 2020
4 Module á 2 Tage, jew. 10.00 – 18.00 Uhr
Ort: Gesundheitszentrum Habsburgergasse, Habsburgergasse 10/11, 1010 Wien
Kosten: € 1.120.- / € 1.000.- (ÖBRT-Mitglieder)
zahlbar im Ganzen oder auf 2 Raten
Maximal 12 TeilnehmerInnen

Infoabend: Fr 6. September 2019, 19.00 Uhr, Gesundheitszentrum Habsburgergasse

Lehrende:
Mag. Eva Nagl-Pölzer: Beraterin und Coach; Leiterin des Grundkurses in Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung im Verein Hospiz Mödling und ehemalige Obfrau.
Mag. pharm. Christiane Krempl: Dipl.Reiki-Therapeutin ÖBRT, Shamhala-Reiki-Lehrerin
Erna Janisch: Leitung Shambhala-Reiki Schule
Dr. Leopold Spindelberger: TCM-Arzt

Anmeldung: office@oebrt.at

Sterben und Tod sind für uns Menschen zwei der größten Mysterien des Lebens und für unsere westliche Gesellschaft noch immer große Tabu-Themen. Dabei werden gerade diese Bereiche durch die Überalterung der Bevölkerung zu Hauptthemen der Zukunft. „Reiki am Lebensende“ will diese Herausforderungen aufgreifen und Reiki-TherapeutInnen eine Zusatzqualifikation und ein zusätzliches Betätigungsfeld bieten. In 4 Modulen sollen den AbsolventInnen wichtige theoretische Informationen und praktische Erfahrungen zum Thema Altern und Sterben vermittelt werden, sodass sie anschließend in der Lage sind, alternde und sterbende Menschen und deren Angehörige mit Reiki zu begleiten.

Modul 1: 21./22.9.2019
Beschäftigung mit der eigenen Sterblichkeit und der persönliche Zugang zum Thema Tod

Modul 2: 12./13.10.2019
Bedürfnisse alternder und sterbender Menschen und deren Angehöriger

Modul 3: 30.11./1.12.2019
Spezialthemen wie Schmerz und Schmerztherapie, Verwirrtheit und Demenz, Angst und Trauer

Modul 4: 18./19.1.2020
Reiki als körperliche und spirituelle Unterstützung alternder und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen